In eigener Sache – Jahr eins ist rum

Heute schreibe ich mal ganz ohne sportlichen, gesellschaftlichen oder politischen Hintergrund, sondern möchte einfach nur „Danke!“ sagen. Seit einem Jahr tummelt sich „Alexander(s)platz“ nunmehr aktiv in der Blogosphäre. Zu sagen gab es immer wieder etwas. Vor allem aber gab es immer wieder positives Feedback – von Familie, Freunden, Bloggern und gänzlich Fremden. Dafür ein recht herzliches und aufrichtiges „Dankeschön!“.

Ich werde mich auch künftig bemühen, relevanten Themen sowie solchen, die ich persönlich mit einigen Worten bedenken möchte, hier einen Raum zu geben und hoffe, dass die Resonanz sowie der Diskurs noch weiter zunehmen. Bis heute hat es für knapp 3.900 Klicks und beinahe 90 Kommentaren gereicht. Ich hoffe diese Zahlen in den kommenden zwölf Monaten toppen zu können. Daher lasst mir auch weiterhin Kritik, Lobhudeleien, Themenvorschläge und Kommentare zukommen.

Ich freue mich darauf!

Advertisements

Über Alexander(s)platz

Berliner, Soziologe, Historiker, Blog-Azubi
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib etwas dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s